Verbindliche Teilnahmeregelung:
Zu allen Veranstaltungen ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll, da nur ein begrenztes Platzangebot zur Verfügung steht. Berücksichtigung in der Reihenfolge der Eingänge. Anmeldungen bitte  telefonisch unter 0228-95 380 70, per e-mail oder im Geschäft.Veranstaltungsticket gegen Vorkasse nach erfolgter Anmeldung.Bei Teilnahmeverhinderung füllen wir im Regelfall für Sie ab. Die Kosten für’s Abfüllen betragen pro Teilnehmer 5.- €  sowie für Versand ((Päckchen/Deutschland) ebenfalls 5.- € . Die Teilnehmer erhalten auf sämtliche Whiskies & Weine sowie auf alle von Ihnen verkosteten Produkte einen Nachlaß oder Sonderpreise. Bitte beachten Sie die jeweilige Anfangszeit. Einlaß  früh.  ½ Stunde vor Beginn!

Sherry meets Whisky

am Freitag, 19.Jan. 2018

ORT:
In der Embassy/Kollgasse 1a
DAUER CA.4 STUNDEN

max. Teilnehmerzahl: 35
min. 20
Teilnehmer

DATUM:
am Freitag, 19.Jan. 2018 Beginn: 19.00 Uhr
PREIS:
49 ,- EUR

Grad: Anfänger,Fortgeschrittene, Sherry- & Whiskyfreunde 

Die Sherrys: 

1) Bodegas Lustau   N.A.S.  Manzanilla  Papirusa  15,0% vol. -O-
2) Bodegas Lustau   N.A.S.   Fino   Jarana  15,0% vol. -O-
3) Bodegas Tradition  30 y.o. Palo Cortado  19,5% vol. -O-
4) Bodegas Lustau   N.A.S.   Oloroso   Don Nuno  20,0% vol. -O-
5) Bodegas Lustau  N.A.S.    Moscatel   Emilin  17,0% vol. -O-
6) Bodegas Lustau  N.A.S.  Pedro Ximénez    San Emilio  17,0% vol. -O-
Die Whiskys: 
1) Aultmore  18 y.o.  manzanilla sherry finish    55,3% vol. -IML-
2) Glengoyne  13 y.o.  palo cortado finish   1999/2012  53,8% vol. -O-
3) Tomatin  18 y.o. oloroso sherry casks  46,0% vol. -O-
4) Slyrs NAS  pedro ximénez sherry casks  46,0% vol. -O-

   
 
 
Bitte geben Sie bei allen Buchungen immer die
Namen der Teilnehmer an, sowie mindestens die
Adresse und mögliche Rückrufnummer von einem
der Teilnehmer bzw. des Kartenbestellers.


   




      max. Teilnehmerzahl: 35
Moderation & Bildpräsentation:
Christoph Dirksen & Stefan Bügler


Am heutigen Abend präsentiert Ihnen unser Freund  und Spitzen-Sommelier Christoph Dirksen Sherrys aus den renommiertesten Häusern Spaniens. Als gelernter Winzer war er lange Chefsommelier in der Traube/Tonbach im Restaurant Schwarzwaldstube bei Harald Wohlfarth und später Chefsommelier im Schlosshotel Lerbach bei Dieter Müller. Danach arbeitete er 20 Jahre im Vertrieb, und war verantwortlich für Spitzengastronomie und Hotelketten. Dieses Sherryseminar ist gleichermaßen für Wein- aber auch für Whiskygenießer interessant. Unter fachkundiger  Anleitung erhalten Sie Antworten auf alle Fragen rund um den Sherry, um am Schluss behaupten zu können, wirklich etwas von diesem edlen Produkt zu verstehen. Im zweiten Teil des Abends wollen wir anhand von ganz praktischen Beispielen, d.h.an 4 Whiskys demonstrieren, welchen Einfluss der Sherry auf das Destillat nimmt,und wieviel sich am Ende von Typ & Charakter der Sherrys im Whisky wiederfinden. Die Whiskys stellt Ihnen unser guter Freund und Whiskyfachmann Stefan Bügler vor. Als ausgewiesener Experte bereichert er die tolle Präsentation der Brennereien und Destillate mir der ein oder anderen Anekdote. Viel Spaß mit den leckeren Gaumenschmeichlern !

(Aus Gründen der Aktualität tauschen wir möglicherweise noch eine der Abfüllungen aus.)

Anmeldungen ab sofort bitte telefonisch unter 0228-95 380 70, per mail oder im Geschäft.
Berücksichtigung in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ticketverkauf ab sofort.